Einen Datentarif trotz Schufa bekommen?

Überall mobil sein mit Handy, Laptop und Tablet

Mit einem Datentarif können Sie überall mobil sein wo Sie mit dem Tarif Empfang haben.
Egal ob Sie Musik aus dem Internet hören wollen, online Videos anschauen wollen, Ihre E-Mails auf dem Laptop abrufen müssen oder sonst irgendwie verbunden sein möchten. Die Grenze ist das inkludierte Datenvolumen bei den Datentarifen.

Tarifvergleich für Prepaid-Handytarife

Wähle in der Filtermöglichkeit deine eigenen Kriterien aus, was dein Vertrag beinhalten soll!

Der Prepaid-Datentarif trotz Schufa

das klappt meistens
Da es viele Prepaid-Datentarife gibt, ist es möglich, jeden Monat flexible Datenvolumen-Pakete zu buchen oder auch bei bestehen zu kündigen. Es ist nicht immer notwendig, sich für einen lang zeitigen Vertrag zu entscheiden. Wenn der Tarif nicht mehr aufgeladen ist, können Sie nicht mehr auf das mobile Internet zugreifen, bis Ihr Guthaben und/oder Ihre zuvor gebuchtes Datenvolumen erneut im voraus bezahlt wurde.

Prepaid Datentarif und die Schufa

Ein Prepaid-Daten-Tarif wird nicht bei der Schufa angemeldet, da Sie keinen langfristigen Vertrag mit dem Mobilfunkbetreiber abschließen und somit keine regelmäßigen Zahlungsverpflichtungen erfüllen müssen.

Wenn Sie kein Guthaben mehr bezahlen wollen oder müssen, ist das für die Schufa egal. An Ihrem Schufa-Ergebnis wird sich hier nichts ändern. Wenn Sie jedoch ein neues Datentarif-fähiges Gerät wie einen Surfstick, einen LTE-Stick oder einen mobilen Router Ihres Anbieters auswählen und eine mögliche Ratenzahlungen nutzen möchten, die einige Anbieter auf ihren Websites anbieten, gehen Sie ein Vertragsverhältnis über einen Abonnementvertrag ein. Dies kann sehr wohl an die Schufa weitergegeben werden.

Die Möglichkeit, eine neue Datentarif-fähige Hardware bei einem Anbieter zu erhalten, hängt von Ihrer aktuellen Schufa-Registrierung und Ihrem Schufa-Ergebnis ab, sofern es überhaupt die Möglichkeit gibt, ein neues Gerät in Raten zu erwerben. Die Geräte müssen von Ihnen bei Vertragsabschluss meist einmalig bezahlt werden.

Die Tarifwahl

Unterschiede bei Datentarifen-Tarifen

Das Datenvolumen

Der Datentarif ist ein fester Tarif, der einen schnellen Internetzugang bis zu einer bestimmten Datenmenge ermöglicht. Die Datenmenge liegt je nach Anbieter und Vertrag zwischen verschiedenen Volumengrößen, die meistens in GB (GigaByte) angegeben werden. Nach erreichen des Gebuchten Datenvolumens wird die Geschwindigkeit auf den GPRS-Standard reduziert. Bei Bedarf können Kunden gegen eine zusätzliche Gebühr zusätzliche Hochgeschwindigkeitsdaten zu Verträgen mit vielen Mobilfunkanbietern hinzufügen.

Datentarif Vertragsarten

Bei der Auswahl der Datenraten gibt es auch unterschiedliche Vertragslaufzeiten zu unterschiedlichen Konditionen. Bei Tarife mit langer Laufzeit kann es vorkommen, das nach der automatischen Verlängerung bei Nicht-Kündigung sich die monatlichen Kosten erhöhen. Andere geben Kunden einen Bonus in Form von Startguthaben oder kostenlose Minuten für zusätzliche Anrufe und SMS, denn Sie können bei einigen Datentarifen Anrufe tätigen und auch SMS schreiben. Diese Tarife sind allerdings etwas teurer als normale Handytarife.
Die Vertragsdauer beträgt von einem Tag bis 24 Monate. Auch die Kündigungsfristen variieren zwischen einem Tag und können bis zu 3 Monaten bei Langzeitverträgen betragen.

Datentarife gibt es auch als Prepaid.

1-Tages-Datentarif

1-Tagestarife gelten ab der der Minute der ersten Einwahl und sind bis zum Ende des Tages gültig. Das wäre bei einer Einwahl bis 23.59.59

Andere übliche Tages-Datentarife haben eine 24 Stündige Laufzeit.

Dieser Tarif eignet sich für Wenigbenutzer oder Benutzer, die flexibel aber zu unregelmäßigen Zeiträumen mit Ihren Geräten online sein wollen.

Welchen Datentarif trotz Schufa gibt eine 100% Zusage!

Datentarife auf Prepaid-Basis können in aller Regel vom jedem gekauft werden, da keine kein Vertrag mit dem Datentarif-Anbieter abgeschlossen wird und in der Regel auch hierfür die Schufa abgefragt wird.

Wie bei herkömmlichen Prepaid-Tarifen gilt auch bei den Prepaid-Datentarifen eine Vorauszahlung des Guthabens auf Ihren Tarif, um diesen nutzen zu können. So trägt der Datentarif-Anbieter kein Risiko

Wenn Ihr Guthaben aufgebraucht ist oder das Intervall abgelaufen ist und kein Guthaben auf Ihrem Tarifkonto eingegangen können Sie auch nicht mehr die mobilen Daten verwenden.

Ein positiver Aspekt von Prepaid-Tarifen ist, dass Sie eine gewisse Verschuldung haben oder den Schufa-Score beeinflussen können.

Unterstützen Sie andere

Teilen Sie Ihre Erfahrung

Sie wollen für mehr Transparenz Beitragen und andere Besucher unterstützen. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und helfen Sie damit diese Seite informativ zu gestalten.
coming soon

Mobilfunk

Handyvertrag
Prepaid Handytarife
SIM-only Tarife

Datentarife

Datentarif
Prepaid Datentarife

DSL

DSL Tarife
DSL ohne Vertragslaufzeit

Tarife-trotz-Schufa.de ist eine Tarifvergleichseite für Handytarife, Prepaidtarife, Datentarife und DSL-Tarife.

Copyright © 2021 Tarife-trotz-Schufa.de |
Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen. Alle dargestellten Logos unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.